Winter 2021

Winter 2021

Mit dem neuen Jahr kam im Januar '21 auch der Schnee und hat unseren Waldparcous in eine Zauberhafte Winterlandschaft verwandelt. (7 Bilder)

Fackelschiessen 2021

Fackelschiessen 2021

Nach der Corona Zwangspause waren die Ostschweizer Bogenschützen zahlreich zum traditionellen Fackelschiessen erschienen. Ein grosser Dank an Oli und Dorothe für die tolle Organisation. (41 Bilder)

Glühweinturnier 2021

Glühweinturnier 2021

Die olympischen Sommerspiele 2020 fanden erst im Jahr 2021 statt. Das 10. OBSG-Glühweinturnier 2020 fand ebenfalls erst im Jahr 2021 statt -- wie immer am 2. Adventssamstag. Aber in Japan haben die Sieger sicherlich nicht so schöne Chlaussäckli bekommen wie bei uns. Aber der Reihe nach. Weil es das 10. Turnier war, sollte es auch etwas ganz Besonderes werden. Von weitem sahen die Ankommenden bereits die imposante Zeltstadt, die Gadi mit seinen Helfern Heinz, Oli und Walter aufgebaut hatte und die sich ob des leider recht nassen Wetters bestens bewährte. Die zweite Besonderheit merkten die Teilnehmer erst auf dem Parcours: OK-Präsident Bernhard hatte sich eine Einpfeilrunde auf 75 Tiere ausgedacht. Um die 23 Schützinnen und Schützen zu fordern, waren diese aber in Zusammenarbeit mit Kurt so gestellt, dass man sich nie auf eine Entfernung oder eine Schießrichtung einstellen konnte, d.h. einmal kurz, einmal lang, einmal nach links, dann nach rechts, einmal gerade aus, dann gleich steil nach oben. Die Handvoll Teilnehmer mit über 50 Treffern kamen damit offenbar gut zurecht, wenn auch das Wetter allen einiges abverlangte: den Schützen, dick eingepackt in Regenkleidung, aber auch den Schreibern, die auf zunehmend durchweichten Schusszetteln die Punkte notieren mussten. Hansruedi Fässler mit dem Recurve und Oliver Sersen mit dem Langbogen konnten dann die ersten Preise (siehe oben) in Empfang nehmen. Zum Abschluss wurde wie üblich G‘Hackets, Hörnli sowie Apfelmus gereicht. Umso mehr war dies eine spezielle Übung, da ein Wirtewechsel im Sennhof stattgefunden hatte und die Kochkisten nicht mehr zur Verfügung standen. Aber auch das Problem haben wir mit eigenem Kessel über dem offenen Feuer gelöst. Dass dieses Menü allen geschmeckt hatte, sahen wir am Sonntag beim Abbrechen, es war fast alles aufgegessen worden, was für die Organisatoren (und den Koch!) spricht. Nun freuen wir auf das nächste Glühweinturnier, aber bitte ohne Dauerregen. (14 Bilder)